Qualitätsmanagement und -zertifizierung

Qualitätsmanagement ist ein hervorragendes Instrument zur Motivation von Mitarbeitern, zur effizienten Ablaufgestaltung in Behandlung und Organisation, zur Patientenbindung und für eine effektive Unternehmensführung. Methodische und qualitätssichernde Vorgehensweisen werden damit erleichert. 

Qualität bedeutet die Bedürfnisse der Kunden (Patienten) zu ermitteln und zu erreichen. Diese Grunddefinition impliziert auch, dass die Anforderungen der Kunden erfüllt sind und seine Bedürfnisse widerspiegeln. Kundenzufriedenheit ist ein wichtiges Mass für die Qualität. Wenn der Kunde nicht fühlen kann, dass die ihm zuteil werdende Dienstleistung oder das Produkt nicht seinen Bedürfnissen entspricht oder wenn die Art und Weise, wie die Dienstleistung durchgeführt wurde, nicht seinen Erwartungen entspricht, wird er die Qualität wahrscheinlich als minderwertig betrachten. Unabhängig davon, wie Sie und Ihr Team darüber denken. 

Effiziente Praxisprozesse tragen zu einer kostenoptimierten Praxisführung bei. Klare Praxisprozesse helfen zudem den Praxismitarbeitern bei ihren täglichen Aufgaben. Neuen Praxismitarbeitern fällt der Einstieg mit Checklisten und Verfahrensanweisungen wesentlich leichter. 

Ob in Deutschland die Umsetzung von Vorgaben und Richtlinien, beschlossen durch den Gemeinsamen Bundesausschuss oder in der Schweiz die Vorgaben der Eidgenössischen Koordinationskommission für Arbeitssicherheit (EKAS) oder des Heilmittelgesetzes. Der Arbeits- und Gesundheitsschutz des Praxispersonals rückt mehr und mehr in den Vordergrund. 

qualitätsmanagement | praxis- & personalberatung wohlmuth

Präsentieren Sie sich positiv als gut aufgestelltes Unternehmen bei Ihren Patienten und Mitarbeitern und erzielen Sie Marketingvorteile durch ein effizientes Praxismanagement. Sehen Sie Praxisbegehungen durch Gewerbeaufsichtsämter und Arbeitsinspektorate sowie Heilmittelkontrollen gelassen entgegen. Mit Professionalität, klarer Unternehmenspolitik und konkreten Zielsetzungen strahlen Sie eine Anziehungskraft auf Ihre Patienten und potenziellen Mitarbeiter aus.

Nach einer IST-Analyse mit Stärken- und Schwächenprofil lassen sich Ziele definieren und Massnahmen einleiten. Sei es, Sie individualisieren eine konfektionierte Lösung oder entscheiden sich für eine auf Sie und Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Variante. Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Umsetzung, die zu Ihnen und Ihrem Praxispersonal passt. Immer mit dem Grundsatz, so wenig wie möglich, so viel wie nötig.

Die Kosten für die Vermeidung von Fehlern sind in der Regel viel niedriger als jene für die Korrektur oder Fehlerbehebung. Die kontinuierliche Verbesserung ist ein Konzept, dass in allen wichtigen Qualitätsmanagementansätzen wie Six Sigma und Total Quality Management existiert und eine laufende Anstrengung, um die Dienstleistungen oder Produkte im Laufe der Zeit zu verbessern. Diese Verbesserungen können kleine, inkrementelle Änderungen oder grosse Veränderungen sein. 

Zertifizierung
Marketingvorteile, effizientes Praxismanagement, positives Fehlermanagement, eine klare Unternehmenspolitik und konkrete Zielsetzungen sowie die Senkung der Kosten und die Qualitätsverbesserung – all dies spricht für eine Zertifizierung nach ISO 9000. Eine wirkungsvolle Bestätigung für die erfolgreich geleistete Arbeit. Gemeinsam mit einem unserer Partner, z. B. der TÜV SÜD Management Service GmbH, kann ein Zertifikat erreicht werden.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Einführung und Optimierung Ihres Qualiätsmanagements mit verschiedenen attraktiven Modellen. Fragen Sie uns!​

Lesetipp